weltliche Veranstaltung

In diesem Jahr waren wir Niederdollendorfer dran, die weltliche Veranstaltung für alle befreundeten Bruderschaften auszurichten. Unser Königspaar hatte sich schon im Vorhinein Gedanken darüber gemacht, was man denn so gemeinsam machen könnte. Die Wahl ist schließlich auf ein kleines Spiel mit den Namen „Boseln“ gefallen. Und so machten sich alle zusammen auf den Weg, um am Rhein ein Runde Boseln zu spielen. Aus der einen Runden wurden dann ein paar mehr Spiele, die sich über den gesamten Nachmittag zogen.
Unser König hat anschließend noch zu sich in den Garten eingeladen, um dort den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.