Veranstaltungsinformation

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch unsere Veranstaltungen sind von der aktuellen Situation (COVID-19 Pandemie) und dem damit einhergehenden Veranstaltungsverbot bis zum 31.08. betroffen. Daher müssen wir schweren Herzens die folgenden geplanten Veranstaltungen absagen:

Maibaumstellen, Jaasse-Kirmes, Benefizturnier

Zudem müssen wir auch unsere jährliche Helferfeier fürunsere Helferinnen und Helfer absagen. Diese wollen wir jedoch nachholen, sobald dies wieder gestattet ist. Sollten Sie selbst ein Helfer oder eine Helferin sein, dann werden Sie darüber noch gesondert informiert.

Eine Entscheidung über die Ausrichtung unserer Michael-Kirmes haben wir noch nicht getroffen. Wir werden Sie jedoch frühzeitig informieren, ob und in welcher Form diese Veranstaltung stattfinden kann.

Wir bedauern diese Absagen sehr, bitten Sie aber um Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf die Zeit nach der Pandemie und hoffen Sie dann wieder zahlreich auf unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.  

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand der St. Sebastianus-Junggesellen-Bruderschaft Niederdollendorf

Information zu „Rhein in Flammen“ 2020

Hallo zusammen,
wie viele von euch sicher schon mitbekommen haben, ist die diesjährige Ausgabe von „Rhein in Flammen“, durch die andauernde COVID-19-Pandemie, abgesagt worden. Wir möchten hiermit nun auch offiziell kundtun, dass wir dadurch natürlich auch unsere Veranstaltung anlässlich „Rhein in Flammen“ absagen.

Über die weiteren bevorstehenden Veranstaltungen in diesem Jahr, können wir, durch die anhaltende Lage, leider noch keine Aussage treffen. Wir hoffen natürlich, dass wir unsere Jaasse-Kirmes wieder normal mit euch feiern können. Sobald wir Näheres wissen, werden wir euch natürlich informieren.

Wir wünschen euch alles Gute und bleibt gesund.

Sebastianusball 2020

Das Jahr beginnt und schon steht unsere erste Veranstaltung vor der Tür, unser Sebastianusball. Auch in diesem Jahr fand dieser wieder statt, auch wenn alles etwas anders war, als man es von den Vorjahren kannte.

In diesem Jahr weichte der Veranstaltungsort ab. Da die Aula der Grundschule leider belegt war, mussten wir uns einen Ausweichveranstaltungsort suchen. Nach längerer Suche hatten wir das Glück, dass sich die „RHI MAGNESITA Didier-Werke AG“ bereit erklärte, uns ihre Kantine für diese Veranstaltung bereitzustellen. Dabei erhielten wir viel Unterstützung durch den Werkleiter Götz Heilemann. Wir wollen uns hier auch nochmals ausdrücklich für die Bereitstellung der Räumlichkeiten bedanken.

Read more Sebastianusball 2020

Michael-Kirmes 2019

Nun war es wieder soweit und die größte unserer Veranstaltungen stand vor der Tür; unsere Michael-Kirmes. Um alles vorzubereiten trafen sich alle schon in der Woche vor der eigentlichen Kirmes um alles aufzubauen und herzurichten. Tag für Tag wurde mehr im und um das Zelt aufgebaut, bis schließlich alles pünktlich zu Beginn der Veranstaltung fertig war.

Somit begannen dann auch die Feierlichkeiten am Donnerstag Abend mit der traditionellen Vogeltaufe im Festzelt. Nach der vorausgegangenen Generalprobe am Rhein wurde der Vogel durch unser 25-jähriges Jubelpaar Erik und Eva Seewald getauft.

Am Folgetag wurden am Morgen und Mittag erst einmal alles wieder aufgeräumt und für den bevorstehenden Abend hergerichtet. Dieser wurde mit dem Fackelzug durch Niederdollendorf eingeläutet. Nach dem Fackelzug begann dann schließlich der „Kölsche Abend“ im Festzelt. Dieser wurde erstmalig in diesem Jahr veranstaltet und war ein voller Erfolg. Die Gäste feierten bis in die späten Nachtstunden.

Der Samstag war dann nun der erste „richtige“ Kirmestag mit Umzügen durch das ganze Dorf. Nach der heiligen Messe und der Kranzniederlegung am Morgen zogen die Junggsellen durch das Dorf und kehrten beim König, Königin, Ehrenmitglied und Jubilaren ein. Am Abend fand dann der Parade am Rheinufer statt. Anschließend kam der Höhepunkt für diesen Abend mit dem Jubiläumsball im Festzelt. Dort wurden alle Jubilare gebührend gefeiert.

Am Sonntag kam es nach der Festhochamt und der Prozession zum Höhepunkt der Kirmes, das Königsvogelschießen stand an. Nach einem spannenden Schießen holte sich Erik Englert ziemlich unerwartet die 135. Königswürde. Er wählte Leoni Schwarz zu seiner Königin. Seine Begleiterpaare sind Marc-Oliver Rick mit Leonie Schmidt-Küsten und Leon Hoffmann mit Muriel Lütticke. Anschließend zogen alle zu den Einkehren der neuen Majestäten und danach ging es zur Parade am Rhein. Als auch diese erfolgreich absolviert worden war, wurde der Krönungsball im Festzelt eröffnet. Mit vielen Gratulationen der umliegenden Vereine wurde das neue Königspaar bis spät in die Nach gefeiert.

Am Montag war dann schließlich auch wieder alles vorbei und es ging an den Abbau. Alle packten mit an und so war bis zum Kirmeskerlverbrennen am Abend, auch wieder fast alles abgebaut.

Wir als Bruderschaft wollen hiermit auch nochmals ein ganz großen DANKE an alle richten, die an der Umsetzung einer solchen großen Veranstaltung beteiligt sind. Wir wissen, dass eurer Einsatz keine Selbstverständlichkeit ist und daher sind wir umso glücklicher, dass sich so viele Menschen daran beteiligen, so ein Fest auf die Beine zu stellen.

Jaasse Kirmes 2019

Natürlich fand in diesem Jahr auch unsere Jaasse Kirmes in der ältesten Straße im Ort statt. An drei Tagen wurde in der Jaass ausgelassen gefeiert.

Höhepunkt war natürlich der Donnerstag mit der Fronleichnamsprozession, die von Oberdollendorf nach Niederdollendorf ging und mit ihrem Ende die eigentliche Jaasse Kirmes eröffnete. Die Meschen zogen anschließend zahlreich in die Rheinstraße ein, um dort den Tag bei dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen zu lassen. Für die nötige musikalische Untermalung sorgen wieder die Bläserfreunde Niederdollendorf.
Als besondere Überraschung übergaben die „RHI MAGNESITA Didier-Werke AG“ ein Spende in Höhe von 500€ an die Bruderschaft. Diese wird von uns zum Erhalt des Brauchtums eingesetzt. Wir wollen uns auch auf diesem Wege nochmals sehr herzlich für diese Spende bedanken.

Am Freitag war auch in diesem Jahr wieder der ruhige Tag der Jaasse Kirmes. Der Auftritt der Big Band „Seven Hills“ lockte jedoch viele Besucher in die Jaass, die bis in die späten Abendstunden feierten.

Am letzten Tag, dem Samstag, fand wieder unser Kindertag statt. Durch die Organisation durch Sandra Jung kam auch in diesem Jahr wieder ein reich besuchter Kinderflohmarkt zustanden. Der Abend wurde noch mit der musikalischen Unterstützung der Bläserfreunde und ihrer Jugendorganisation ausklingen gelassen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern die teilgenommen haben. Ein großes Dankeschön geht hier natürlich auch an alle Helfer und Unterstützer der Bruderschaft heraus, da ohne diese ein solches Fest nicht machbar wäre.

Sebastianusball 2019

Zum Patrozinium unseres Schutzpatrons, dem Heiligen Sebastianus, haben wir auch in diesem Jahr den Sebastianusball ausgerichtet . Dazu trafen sich morgens alle aktiven Sebastianer um die Aula für die bevorstehende Veranstaltung herzurichten. Durch viele helfende Hände war dies schnell erledigt.

Am Abend fand dann der traditionelle Sebastianusball statt. Dabei wurden die Vorstandsänderungen der Ortsbevölkerung vorgestellt (klicken sie hier um alle Änderungen nachzulesen). Zudem wurden die Spenden des Benefizturniers 2018 an die Empfänger verteilt. In diesem Jahr sind bei unserem Turnier Spenden in der Höhe von 1000 € zusammengekommen. Die wurden wie folgt verteilt:

  • katholischer Kindergarten Niederdollendorf St. Michael – 200 €
  • Jugendfeuerwehr Niederdollendorf – 200 €
  • Walter Mundorf-Stiftung – 600 €

Nach dem Mitternachtsfahneschwenken wurde noch ausgiebig bis spät in die Nacht gefeiert. Ein kurzes Zeitraffervideo zur Veranstaltung finden sie hier.

Besonders wollen uns bei den „Bläserfreunden Niederdollendorf“ und der „Feuerwehr Niederdollendorf“ bedanken, die freundlicherweise den Thekendienst an diesen Abend übernommen haben.

Bericht über die Michael-Kirmes 2018

…Was für ein Fest. Dieses Jahr erstmalig mit neuem Kirmeskonzept, welches bei allen Beteiligten und Besuchern super ankam und akzeptiert wurde. Aber beginnen wir mal etwas weiter vorne, denn Kirmes geht für die Verantwortlichen ja nicht nur von Donnerstag bis Montag, sondern beginnt weit im Voraus, beispielsweise mit dem Sammeln. Denn am Sammeln merkt man doch immer wieder, wie sehr die St. Sebastianus Junggesellen Bruderschaft Niederdollendorf an einem Strang zieht. Read more Bericht über die Michael-Kirmes 2018

Michael-Kirmes 2018

Und da ist unsere diesjährige Michael-Kirmes auch schon wieder vorbei. Wir wollen uns hier auch nochmal ganz herzlich bei allen Helfern, Mitglieder und natürlich auch bei den Besuchern bedanken, die das Fest so schön gemacht haben. Wir freuen uns wirklich sehr, dass die Idee der Kirmesverschiebung so viel Rückhalt in der Dorfbevölkerung bekommen hat und auch so gut angekommen ist. 

Ein besonderer Dank geht an das scheidende 133. Königspaar, Simon Urban und Saskia Schwabe. Das Jahr war wirklich sehr schön mit euch und wir hatten viel Spaß zusammen.

Gratulieren wollen wir dem neuen Königspaar, Joshua Lang und Linda Langmaack. Wir freuen uns auf ein wunderschönes Jahr mit euch und euren Begleitern, Milan Wloemer und Suinja Frembgen, sowie Alexander Henseler und Melanie Vieritz.

PS.: In der nächsten Zeit werden wir noch einige Bilder auf unserer Facebook-Seite hochgeladen.

Benefizturnier 2018

Am Samstag den 26.08.2018 hat unser Benefizturnier stattgefunden. Es haben in diesem Jahr zehn Mannschaften teilgenommen. Nach einem spannenden und fairen Turniertag standen dann folgendes Ergebnis fest:

1. Platz Uschi’s Ledermoden
2. Platz Fußball ist auch schön
3. Platz Pänz von St. Michael
(Förderverein des kath. Kindergartens NDD)
Fairness-Pokal Rette sich wer kann
(Rettungsdienst Königswinter)
Meterwertung WS53ers

Wir freuen uns, dass so viele von euch da waren und einen schönen Tag mit uns verbracht haben.

Jaasse Kirmes 2018

Vom 31. Mai bis 02. Juni haben wir unsere Jaasse Kirmes gefeiert. Es war wirklich ein sehr schönes und gelungenes Fest, auch wenn das Wetter an einem tag nicht zu wirklich mitgespielt habt. Wir freuen uns wirklich sehr darüber, dass uns so viele Menschen besucht haben. In den nächsten Tagen werden wir auch noch einen ausführlichen Bericht über unsere Kirmes hier hochladen. Wenn ihr noch mehr Bilder sehen wollt, dann schaut einfach mal auf unserer Facebook Seite vorbei. Dort findet ihr auch ein Zeitraffervideo über die gesamte Veranstaltung.

zum Video