Laurentiuskirmes 2022

Am vergangen Wochenende waren wir bei unseren Freunden in Oberdollendorf zu Gast und haben mit ihnen ihre Laurentius-Kirmes gefeiert. Nach zweijähriger Pause war dies nun endlich wieder möglich. Wir haben an allen Tagen zusammen mit den Oberdollendorfern gefeiert und freuen uns, dass ihr so ein schönes Fest organisieren konntet.

Dem scheidenden Königspaar danken wir natürlich besonders für ihre schönen Königsjahre und wünschen dem neuen Königspaar alles Gute für ihre Amtszeit.

Versammlung vor Michael-Kirmes

Die Vorbereitungen starten. Gestern haben wir unsere Versammlung vor Michael-Kirmes abgehalten und dabei auch auf die vergangenen Feste in diesem Jahr zurückgeblickt. Wir freuen uns, bald wieder mit euch zu feiern. Zudem haben wir unsere diesjährige Haussammlung besprochen. Auch vor dieser Kirmes werden wir wieder bei euch klingeln kommen und euch ein paar Infos zur Kirmes vorbeibringen. Über jede Spende sind wir dankbar. 

Jaasse-Kirmes 2022

Nach dem Jubiläum stand auch schon nur zwei Wochen später unsere traditionelle Jaasse-Kirmes an. Wir freuen uns, dass wir auch dieses Fest mit euch begehen durften. Auch dieses Fest war ein sehr schön und wir freuen uns besonders, dass trotz des heißen Wetters so viele von euch den Weg zu uns gefunden haben. Zudem waren die Fotografen auch wieder fleißig und haben eine Vielzahl von Fotos gemacht. Vielen Dank an die Fotografen für die Bereitstellung der Bilder. Eine Auswahl dieser ist auch wieder in einem Facebook-Album zu finden:
hier klicken um zum Jaasse-Kirmes-Album zu gelangen

Wir hoffen, dass euch die Jaasse-Kirmes genauso viel Spaß gemacht hat wie uns. Das Wetter war super und wir konnten drei Tage ausgelassen miteinander feiern. Bald stehen schon die nächsten Feste an und unsere Michael-Kirmes ist nicht mehr so weit entfernt. Wir freuen uns auf weitere schöne Erinnerungen mit euch allen.

Erstkommunion 2022

Zwischen den zwei großen Festen „Jubiläum“ und „Jaasse-Kirmes“ haben wir uns auch noch versucht in unserer Kirchengemeinde zu engagieren. Wir wurden angefragt, ob wir an der Erstkommunion am Kloster Heisterbach den Auf- und Abbau übernehmen könnten. Einiger unserer Jungs ließen sich dies nicht zweimal sagen und standen schon morgens früh am Kloster um alles herzurichten.

Nach der festlichen Kommunion hatte die Elterngemeinschaft auch noch eine Überraschung für uns und so bekamen wir alle ein kleines „Care-Paket“ als Dank. Dafür möchten wir uns auch in diesem Rahmen nochmals ganz besonders bedanken.

Jubiläum 2022

Das Jubiläum war ein wundervolles Fest und wir freuen uns sehr, dass so viele von euch allen den Weg zu uns gefunden haben. Nach der langen Corona-Pause war das mitunter nicht selbstverständlich und daher sind wir umso glücklicher, dass es so gut geklappt hat. Wir hoffen, dass es euch allen genauso gut gefallen hat wir uns.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Helfern für dieses wundervolle Fest und dafür, dass wir mit euch zusammen feiern durften. Dieses Fest wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Ein besonderer Dank geht an die vielen Fotografen, die die Festlichkeit dokumentiert haben. Bei der Bildersammlung sind insgesamt fast 4000 Bilder zusammengekommen. Eine Auswahl von knapp 800 Bildern könnt ihr davon auf unserer Facebook-Seite sehen. Klickt dazu einfach auf den folgenden Link:
zum Jubiläumsalbum hier klicken

Wir freuen uns auf viele weitere Feste mit euch allen zusammen.

Generalversammlung 2022

Am vergangenen Samstag haben wir den Sebastianustag mit einer Messe in St. Michael gefeiert. ⛪ Leider mussten wir pandemiebedingt den traditionellen Sebastianusball wiedermals absagen und daher war dies die einzige Feierlichkeiten zu diesem Festtag. Nach der Messe haben wir die jährliche Generalversammlung abgehalten. Diese wurde in St. Michael durchgeführt. Zur Sicherheit aller waren die Anwesenden tagesaktuell negativ getestet.

Erfreulicherweise konnten wir zwei neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen. Die Versammlung nahm Luca Donatelli und Noel Breuer einstimmig in die Bruderschaft auf.

Bei den Vorstandswahlen ergab sich eine Veränderung der Amtsbesetzung. Unser langjähriger erster Brudermeister Joshua Lang verlässt den Vorstand. An dieser Stelle wollen wir ihn herzlich für seine Arbeit danken. Das Amt des ersten Brudermeisters wird nun durch den bisher zweiten Brudermeister Christoph Winter bekleidet. Als neuer zweiter Brudermeister wurde Leon Hoffmann gewählt. Die restlichen Personen im Vorstand wurden wieder in ihre Ämter gewählt. Daraus ergibt sich folgende Zusammensetzung des Vorstands:

1. BrudermeisterChristoph Winter
2. BrudermeisterLeon Hoffmann
KönigErik Englert
HauptmannSimon Urban
1. FähnrichTobias Ziersch

Weitere gewählte Ämter:

2. FähnrichTobias Ziersch
KassenprüferMilan Wloemer

Absage Sebastianusball 2022

Liebe Bruderschaftsverbundene, Gäste und natürlich Sebastianer,

eigentlich wollten wir mit neuer Energie und Freude in unser Jubiläumsjahr starten. Wir hatten geplant, dass wir im Januar nach über 1 ½ Jahren wieder unsere erste Veranstaltung ausrichten. Die Planungen für den Sebastianusball 2022 hatten im Herbst diesen Jahres begonnen und waren mit einem Hygienekonzept für eine „2G-Veranstatlung“ größtenteils abgeschlossen. Einer Veranstaltung stand eigentlich kaum noch etwas im Wege.

Nun kommt natürlich immer alles etwas anders als man denkt und meistens kommt es auch immer anders als man es am liebsten möchte. In den letzten Wochen haben wir leider in ganz Deutschland massiv steigende COVID19-Fallzahlen. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf unsere Bruderschaft und auf unsere geplanten Veranstaltungen. Wir haben uns daher entschlossen, dass es gegenüber unserem Gästen und unserem Mitgliedern nicht zu verantworten ist, eine Veranstaltung wie den Sebastianusball durchzuführen. Auch der Gesetzgeber hat verständlicherweise in den letzten Tagen neue Einschränkungen zu Eindämmung der Pandemie erlassen, die die Veranstaltung auch nicht mehr im gewohnten Rahmen zulassen würden.

Aus den oben genannten Gründen möchten wir euch daher mitteilen, dass der Sebastianusball 2022 nicht stattfinden wird. Die Interessierten sind natürlich trotzdem recht herzlich zur Sebastianusmesse am 22. Januar 2022 eingeladen.

Wir hoffen, dass sich die Lage schnell bessert und wir zumindest unser 350-jähriges Jubiläum feiern können. In diesem Zuge möchten wir auch nochmals Werbung für die COVID19-Impfung machen, da dies wohl er einzige Weg hin zur Normalität ist.

Wir wünschen euch nichtdestotrotz einen besinnlichen zweiten Advent.

Mit buderschaftlichen Grüßen

Joshua Lang
1. Brudermeister

Christoph Winter
2. Brudermeister