Nikolausfeier 2023

Am Freitag hat das Königspaar zur diesjährigen Nikolausfeier geladen. Wie in jedem Jahr kam der der Nikolaus mit Gedichten über das Jelöösch und den Vorstand vorbei, bei denen neben vielen guten Dingen auch das ein oder andere Missgeschick hervorgebracht wurden. Wir hatten einen schönen Abend und am Ende gab es natürlich auch ein paar kleine Präsente für jeden.

Weihnachtsmarkt & Plätzchenbachen

Euch allen einen fröhlichen Niklaus-Tag. Wir möchten euch heute ein paar Einblicke in unser erstes Adventwochenende geben. Es stand bei uns schon voll im Zeichen der besinnlichen Weihnachtszeit. Somit sind wir am Freitag erst einmal zusammen zum Weihnachtsmarkt nach Bonn gefahren, um uns dort bei ein paar Glühwein in weihnachtliche Stimmung zu bringen. Am Sonntag ging es dann direkt weiter. Wie in den vergangenen Jahren auch, haben wir uns zum gemeinsamen Plätzchenbacken getroffen. Wie ihr den Bildern entnehmen könnt, haben wir dies dann auch in rauen Mengen getan und haben so unseren Nachmittag verbracht. Die Plätzchen und Kekse sind natürlich nicht alle für uns, sondern auch für die Gemeinde. Diese werden wir nächsten Samstag nach der Adventsmesse verteilen. Wir hoffen sie werden euch schmecken!

Bilderabend

Die kalte und dunkle Jahreszeit hat begonnen. Da ist es doch passend, sich nochmal an die schönen Momente in diesem Jahr zu erinnern. Daher lud das Königspaar gestern zum Bilderabend ins Pfarrheim ein. Neben den Bildern von vergangenen Jahr, stöberte wir auch weiter in der Vergangenheit und fanden so das ein oder andere lustige Foto.

In diesem Zuge nochmal einen großen Dank an alle Fotografen im letzten Jahr und vor allem auch der letzten Jahre. Durch euch können wir auf eine beträchtliche Bildersammlung zurückblicken. Ganz besonderen Dank geht selbstverständlich an Sandra Jung für ihren unermüdlichen Einsatz an der Kamera.

Einkehrtag & Sessionseröffnung

Am vergangenen Samstag standen gleich zwei Veranstaltungen an. Mittags luden uns die Königswinterer Junggesellen zum Einkehrtag ein. Bei diesem Tag machen alle Bruderschaften der Rheinschiene immer etwas zusammen. Trotz des regnerischem Wetter, haben wir es uns selbstverständlich nicht nehmen lassen unseren Freunden einen Besuch abzustatten. Die Junggesellen aus Oberkassel gesellten sich auch zu uns und so konnten wir einen geselligen Nachmittag in Königswinter verbringen.

Abends waren wir dann zur Sessionseröffnung unserer KG geladen. Hier stand nicht nur Feiern auf dem Plan, sondern auch ein wenig Arbeit, denn wir übernahmen dort einen der Thekendienste. Wir hatten viel Spaß und möchten uns nochmals herzlich für den schönen Abend bedanken.

Elfter im Elften

„Elfter im Elften“ an einem Samstag, da sind wir natürlich dabei.. Unser Niederdollendorfer Prinzenpaar Martin und Birgitt hatten uns auch direkt zu ihrer Sessionseröffnung eingeladen. Vielen Dank dafür, wir hatten super viel Spaß.

Am Abend besuchten wir dann noch die Veranstaltung der Küzengarde und ließen den Tag dort ausklingen.

Gedenken der November-Pogrome

Bei den November-Pogromen wurde unter anderen die Synagoge in Oberdollendorf zerstört. Dies ist nun 85 Jahre her. Zum Gedenken und als Zeichen gegen jegliche Art von Antisemitismus nahmen wir an der heutigen Gedenkveranstaltung am Ort der ehemaligen Synagoge teil.

Bei der Zunahme der antisemitischen Vorfälle in letzter Zeit möchten wir immer wieder an die schrecklichen Taten in der NS-Zeit erinnern und dafür sorgen, dass sowas nie wieder passiert.

Tod der 75. Königin

Wir trauern um unsere 75. Königin Kethi Bracht, die leider am 28. Oktober von uns gegangen ist. Heute hat die Bruderschaft sie auf ihrem letzten Weg begleitet und ihr am Grab die letzte Ehre erwiesen. Wir möchten der Familie und Freunden nochmals unser herzliches Beileid aussprechen und wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

St. Martin & Knällchenessen

Am vergangenen Freitag war auch bei uns der Martinszug und das dazugehörige Martinsfeuer. Wir als Bruderschaft waren natürlich auch hier als Gäste dabei. Wir konnten uns über einen wunderschönen Umzug und das Martinsfeuer freuen. Anschließend ging es dann zusammen mit der Feuerwehr zum traditionellen Knällchenessen. An dieser Stelle einen großen Dank an die Löschgruppe Niederdollendorf für die Einladung.

90er-/2000er-Party

Am vergangenen Samstag luden uns unsere Freunde aus ODD zu ihrer 90er-/2000er-Party ein. Das ließen wir uns natürlich nicht zweimal sagen und waren selbstverständlich zu Gast. Vielen Dank an die Junggesellen-Bruderschaft aus dem Oberdorf für die schöne Party, wir hatten eine Menge Spaß. Wir sehen uns spätestens am selben Ort im Januar zu unserem Sebastianusball.

Stiftungsball 2023

Letzten Samstag waren wir bei unseren Freunden aus Königswinter zu Besuch. Die Junggesellen aus Königswinter feierten nämlich ihren traditionellen Stiftungsball und da konnten wir selbstverständlich nicht fern bleiben. Wir hatten eine Menge Spaß und bedanken uns für das schöne Fest. Der neuen Schülerprinzessin wünschen wir alles erdenklich Gute für ihr Jahr.