Rund um Königswinter

Heute möchten wir euch auf eine Aktion von unserem 84. König Alexander Reader aufmerksam machen. Alexander ist in den letzten Jahren immer wieder um verschiedene Städte gewandert und hat damit Spenden für einen Verein in dieser Stadt gesammelt. In diesem Jahr hat er sich dazu entschieden, rund um Königswinter zu wandern. Die Spenden die dabei zusammen kommen, möchte er gerne der Bruderschaft zukommen lassen, um die ausfallenden Einnahmen der beiden „Corona-Jahre“ ein wenig auszugleichen und das bevorstehende Jubiläum zu unterstützen.Aus diesem Grund möchten wir natürlich gerne etwas Werbung für diese Aktion machen. Alexander wird am kommenden Samstag (12.06.2021), um 7 Uhr, in Niederdollendorf am Rheinufer los wandern. Einen großen Teil seines 55 Kilometer langen Weges wird er voraussichtlich von unserem amtierenden Bürgermeister Lutz Wagner begleitet. Zudem begleitet ihn einer seiner Nachbarn. Folgend findet ihr einen Überblick über die Strecke:

Die Spenden werden wir direkt über diese Internetseite gesammelt. Einen entsprechenden Bereich findet ihr auf der rechten Seite. Wir als Bruderschaft freuen uns sehr über die Aktion.

Spenden der KirmesKiste

Im vergangenen Jahr haben wir an unserer Kirmes die „KirmesKiste“ ins Leben gerufen. Diese war unsere Ausgleichsaktion für die Michael-Kirmes, die pandemiebedingt ausfallen musste. Schon seit Beginn der Aktion haben wir damit geworben, dass wir alle Gewinne an die Walter-Mundorf-Stiftung spenden möchten. Dieses Versprechen möchten wir heute umsetzten. Insgesamt ist ein Gewinn von 400€ zusammengekommen, der vollständig an die Walter-Mundorf-Stiftung gespendet wird, um deren wichtige Arbeit, gerade in diesem schwierigen Pandemiezeiten, zu unterstützen.

Verdopplung der Spendensumme durch die Bruderschaft

Darüber hinaus haben wir uns als Bruderschaft jedoch auch überlegt, dass wir gerne noch mehr als nur diesen Gewinn spenden möchten. Daher hat die Bruderschaft den Gewinn verdoppelt. Damit erhöht sich die Gesamtspendensumme auf 800€. Die weiteren 400€ möchten wir gerne an das Hilfsprojekt von unserem Pfarrer Frederick Ogbu spenden. Dieser hat, mithilfe von weiteren Personen, das Hilfsprojekt Enugu Ezike ins Leben gerufen. Durch unsere Spenden möchten wir gerne auch hier unseren Beitrag leisten.

Wir hoffen, dass wir den Spendenempfängern mit unseren Spenden weiterhelfen können und möchten euch allen noch einen schönen Sonntag wünschen.